Akupressur

und die

5 Elemente

der chinesischen Medizin

So ist dieses Seminar über Akupressur und die 5 Elemente der chinesischen Medizin aufgebaut

Im Urlaubsseminar Akupressur und die fünf Elemente der chinesischen Medizin lernen Sie an jedem Tag eines der Elemente kennen, sowohl im Äußeren wie auch im Inneren und erspüren die dazu passende Akupressur Punkte. Das kann man am besten in der herrlichen Natur Oberbayerns, und wir werden deshalb an zu den Elementen passenden wunderschönen Plätzen, am Fluss, am See, im Wald oder auf dem Berg einen großen Teil des Seminars abhalten.

 

 

 

1. Tag: Yin und Yang

Das Leben beginnt mit dem scheinbaren Gegensatz von

Yin und Yang:
unten und oben,

weiblich und männlich,

empfangend und gebend,

dunkel und hell.

Wir widmen uns am ersten Tag dem Yin und Yang, denn ohne diese beiden wäre nur Leere.
Das Symbol des Yin und Yang drückt sehr schön aus, wie Yin und Yang ineinander verwoben und vollkommen gleichberechtigt sind.
Keines der beiden kann ohne das andere existieren, sie gehen ineinander über und bilden zusammen den Kreis der Vollkommenheit.

 

 

2. Tag: das Element Erde

Wir beginnen mit der uns nährenden Erde. Denn auf und von der Erde leben wir. Sie gibt uns alle unsere Lebensgrundlagen, auf ihr können wir uns geborgen fühlen, sie unterstützt uns, gibt uns unsere Nahrung. Deshalb werden dem Element Erde in Ihrem Körper der Mund, die Bauchspeicheldrüse und die Milz zugeordnet.

 

Ist Ihr Erdelement im Gleichgewicht, sind auch diese wichtigen Organe gesund und Sie spüren, dass Sie auf der Erde willkommen sind. Sie haben Freude daran, zu Ihrem eigenen wie auch dem Wohlergehen Ihrer Umgebung einen Beitrag zu leisten. Sie können Essen und Trinken ebenso genießen wie auch geistige Nahrung, die Arbeit, mit der Sie selbst die Grundlage Ihres materiellen Lebens schaffen, macht Ihnen Spaß und gibt Ihnen Erfüllung.

 

Sie lernen zum Erdelement passende Akupressurpunkte kennen, die Sie in der Stärkung Ihres Erdelementes unterstützen.

 

 

3. Tag: das Element Metall

Das Element Metall schafft Struktur, ordnet das Formlose.

Ebenso, wie in der Natur sich Strukturen stetig weiter entwickeln und dennoch einzigartig sind, ebenso, wie jedes Blatt eine einmalige Struktur hat, die es klar vom Blatt einer anderen Pflanze unterscheidet, finden auch Sie heraus, was eigentlich ihr innerstes Streben ist und entwickeln Ihre eigene, einzigartige, individuelle Struktur. Sie können sich abgrenzen, Ihre Individualität entwickeln und gerade dadurch sich auch in die größere Struktur des Ganzen natürlich einfügen.

 

Zum Element Metall gehören die Organe Lunge, Nase, Nebenhöhlen, Haut, Dickdarm und Immunsystem. Auch hierzu, wie zu allen anderen Elementen der chinesischen Medizin, lernen Sie Akupressurpunkte kennen, die Ihnen dabei helfen, Ihr Metallelement zu entwickeln, die eigene Struktur zu finden und stetig zu verfeinern.

 

Das Element Metall symbolisiert nicht das von vornerein Edle, das Gold, sondern den allmählichen Prozess der Veredlung, den das Eisenerz auf seinem Weg von der groben Stuktur zur feinen Struktur des Stahls für eine feine, rostfreie Klinge durchmacht. Wobei die Klinge die doppelte Bedeutung des Elementes Metall sehr gut beschreibt. Die stetige Verfeinerung der Struktur durch viele Transformationsprozesse, dem Hinzufügen anderer Metalle zur Verfeinerung wie auch zugleich das Abschneiden des Falschen, des Wuchernden, dessen, was nicht Sie sind.

 

Richtig gelebtes Metall ist somit auch die eigentliche Waffe gegen den wuchernden Krebs. Genauso wie mit einem geheilten Metallelement auch seine zugehörigen Organe gesund werden.

 

 

4. Tag: das Element Wasser

Das Wasserelement ist das Element der tiefen Ruhe und Stille, das Element von Meditation und innerer Weisheit. Wasser ist Fließen und die starke Kraft des Formlosen, und gleichzeitig ein Symbol für Durchhaltevermögen und Geduld.

 

Am Staffelsee verbringen wir einige Kurstage

 

Sie stärken an diesem Tag die Blase, die Nieren, die Knochen, die Ohren, Ihre Hingabe an den Fluss des Lebens.

 

 

5. Tag: das Element Holz

Holz symbolisiert das Wachsen, Kreativität, Neues erschaffen. Holz steht für Vitalität und Lebenslust. Holz steht für den Frühling, das Aufbrechen neuen Wachstums, das Erobern neuer Lebensräume. Diesen Tag werden wir auf einem Gipfel verbringen, den wir uns zu Fuß oder mithilfe einer Bergbahn erobern.

 

 

6. Tag: das Element Feuer

Feuer ist das Symbol unserer Liebe, unserer tiefsten und innigsten Freude. Feuer ist die Kraft, aus der wir die anderen Elemente nähren, mit der wir auftanken und tiefe, echte Beziehungen schaffen.


Feuer ist in der chinesischen Medizin der Herrscher - was für eine schöne Vorstellung, dass die Welt von Liebe und dem Feuer des Bewusstseins regiert wird!

 

Mit der Stärkung Ihres Feuerelements können Sie Ihr Herz mehr und mehr zum Herrscher Ihres Lebens werden lassen, das die Weisheit des Wasserelements, die Kraft des Holzelements, die Klarheit und Abgrenzung des Metalls und die nährende Fürsorge der Erde zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen weiß.

 

Das Element Feuer steht bei unseren Organen für Herz, Kreislauf, Dünndarm, Hormone und den Kehlkopf.

 

Diesen Tag beschließen wir mit einem Fest am Lagerfeuer, bei dem inneres und äußeres Feuer zu neuer Freude und ausgelassenem Leben empor lodern.

 

7. Tag und Abschluss des Seminars

Wir lassen die fünf Elemente nochmals Revue passieren, erfahren, wie sie sich gegenseitig unterstützen und nähren können, welche Wechselwirkungen sie entfalten und was wir auf jeden Fall vermeiden sollten, damit sie nicht zu einem destruktiven, zerstörenden Kreislauf werden.
Sie werden erfahren, welches Element bei Ihnen selbst, in Ihrer Persönlichkeit dominiert und wie Sie damit im Alltag gut leben können.

 

Die Akupressurpunkte, die Sie zu den Elementen kennen gelernt haben, setzen Sie zusammen mit der inzwischen erworbenen Fähigkeit zum Erkennen von Punkten bei einer abschließenden, ganzheitlichen Akupressurbehandlung ein, die Sie sich unter meiner Anleitung gegenseitig geben werden. So bringen Sie Ihr neues Wissen in eine Fähigkeit ein, mit der Sie sich selbst und Ihren Angehörigen und Liebsten schnell und einfach helfen können.

 

Sie erfahren, welche Elemente für Sie persönlich besonders wichtig sind, weil die Elemente individuell bei jedem einzelnen Menschen eine unterschiedliche Wertigkeit haben und Harmonie nur in der für Sie einmaligen Konstellation entstehen kann.

 

Übungen zur Stärkung der 5 Elemente

Zu jedem Element lernen Sie Übungen kennen, mit dem Sie dieses Element stärken können. Zusammen mit den Akupressurpunkten können Sie sich und anderen dabei helfen, Ihre persönlichen Stärken besser zu entwickeln.

 

 

Seminarhaus und Umgebung

Blick vom Herzogstand auf den Walchensee

 

An jedem Tag des Seminars " Akupressur und die 5 Elemente der chinesischen Medizin" werden wir einen dazu passenden Platz in der herrlichen Natur dieser bezaubernden Landschaft aufsuchen, der zum Thema dieses Tages passt. Mal an einem der vielen stillen Seen, mal am Ufer eines dahin plätschernden, sauberen Flusses oder hoch in der Bergwelt der bayerischen Alpen.

 

Wie es weitergeht:

Von September bis November 2016 können Sie den Ferienkurs bis zum Zertifikat "Akupressur" vertiefen. Damit sind sie in der Lage erfolgreich mit dem Finger oder mit der "Energiepunktbehandlung" Krankheiten aller Art zu behandeln und psychische Blockaden und Glaubenssätze aufzulösen.

 

Auf meiner Website "7 Strahlen des Glücks" gibt es auch Fotos vom Seminarhaus, dem Garten und der wunderschönen Landschaft im bayerischen Voralpenland. Mit den 7 Strahlen des Glücks können Sie entdecken, wie alte, verdrängte Ängste und unangehme Erfahrungen zu Toren des Glücks werden können.

 

Auf Google-Maps können Sie sich vorab über die Lage informieren.